skip to Main Content

Der Sachsenwalder November 2021.

Foto: Planungsunterlagen Schulumfeld

Es geht voran!

Unseren UWG-Gemeindevertretern wird immer wieder der Eindruck geschildert, dass es in der Gemeinde nicht richtig voran ginge. Leider ist das oft richtig, liegt aber meist an langwierigen und komplizierten Planungsverfahren und Rechtsstreitigkeiten. Um so erfreulicher ist es, dass nun mehrere Projekte kurz vor der Umsetzung sind.

So freuen wir uns am Schwarzen Weg auf die Vorarbeiten zur Spielplatzerweiterung, den Bau der neuen Parkplätze und die „drop and kiss Zone“ zum Verabschieden der Schulkinder, die mit dem Auto bis in Schulnähe gebracht werden müssen. In den nächsten Wochen wird der Schulwald aufgeforstet und Anfang nächsten Jahres wird dann auch mit dem Ausbau der Straßen nördlich der Kuhkoppel begonnen.

In der UWG diskutieren wir Projekte intensiv und bringen unsere Ideen und Lösungsvorschläge in die gemeindlichen Ausschüsse ein. Am 14. November findet die nächste UWG Mitgliederversammlung statt. Dort werden unsere UWG Gemeindevertreter über ihre Arbeit berichten und Anregungen aufnehmen. Auch interessierte „noch-nicht“ Mitglieder sind willkommen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Gemeindepolitik aus erster Hand zu erleben und gegebenenfalls mit zu gestalten.

Alexander Bargon, Fraktionsvorsitzender
www.uwg-aumuehle.de