skip to Main Content

Der Sachsenwalder April 2020.

Mitteilungen aus der Gemeinepolitik.

Liebe Aumühlerinnen,
liebe Aumühler,
was wir alle derzeit erleben, hat es so noch nicht gegeben, und niemand weiß, was noch kommen wird. Es geht um die Gesundheit von uns allen. So sehr tagespolitische Themen ansonsten von Bedeutung sein mögen, verzichten wir dieses Mal auf die Auseinandersetzung damit. Aus einer weit entfernt ausgebrochenen Virusinfektion ist eine weltumfassende Pandemie geworden. In vielen Ländern, auch bei uns, kommt das öffentliche Leben nahezu zum Erliegen. Staatliche Einrichtungen und Grenzen werden geschlossen, Firmen geraten in existenzbedrohende Situationen, Notbetriebe werden angeordnet und Lebensmittelgeschäfte leergekauft. Unser Dank gilt zuvorderst denjenigen, die im Pflege- und Gesundheitswesen tätig sind, und denen, die dazu beitragen, dass das Staatswesen funktioniert und die öffentliche Sicherheit gewährleistet bleibt. Aber auch als Einzelner kann man etwas tun. Gerade ältere Mitmenschen gelten als besonders gefährdet; für sie einen Einkauf zu übernehmen, kann schon eine Hilfe sein. Wir wünschen allen gute Gesundheit!
Ihre UWG